Aktuelles

2018-06-14 CDA: Mehr Mittel für den Krankenhausbau

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) in Niedersachsen fordert die große Koalition aus SPD und CDU auf, ihren Koalitionsvertrag einzuhalten und mehr Mittel für den Krankenhausbau zur Verfügung zu stellen. Der CDA-Landesvorsitzende, Dr. Max Matthiesen aus Barsinghausen, macht aus seinem Unverständnis keinen Hehl: „Im Krankenhausbereich in Niedersachsen gibt es einen gewaltigen Investitionsstau, der sich auf weit über 1 Milliarde Euro beläuft. Hier muss rasch gehandelt werden – aber Finanzminister Hilbers (CDU) plant weiter nur mit der völlig unzureichenden Summe von 120 Millionen Euro, von der seit Jahren bekannt ist, dass sie nicht ausreicht. Und das trotz gegenteiliger Bekundigungen in den Wahlprogrammen...Artikel vollständig anzeigen...

2018-06-11 Herzliche Einladung ---- Berufliche Bildung im Wandel.

Öffentliche Veranstaltung im Rahmen der CDA Bezirksversammlung am Mittwoch, den 13. Juni 2018, von 18.00 bis 20.00 Uhr im WALKIN Carl-Loges-Straße 8, 30657 Hannover. Es referieren und diskutieren: Elke Hannack, Stellvertretende DGB Bundesvorsitzende und Mareike Wulf, Stellvertretende Vorsitzende der CDU Landtagsfraktion Bildung ist in aller Munde: Fachkräftemangel, zu viel Ungelernte, neue Anforderungen im Beruf (Digitalisierung, lebensbegleitendes Lernen…), Teamworker statt Einzelkämpfer, marode Berufs-schulen, zu wenig LehrerInnen, zu viele Ausbildungsabbrecher! Diese und noch viele andere Stichworte beschreiben die Lage. Wir nehmen sie in den Blick und wollen Perspektiven skizzieren. Mit dieser Veranstaltung will ...Artikel vollständig anzeigen...

2018-06-06 Josef Franke traf den EU-Kommissar Günther Oettinger

Josef Franke, Ehrenvorstandsmitglied der Christlich-Demokratischen Arbeiterschaft Niedersachsen (CDA), traf nun den EU-Kommissar Günther Oettinger. Während einer Brüsselreise, die der Europaabgeordnete Jens Gieseke organisierte, hatten die drei CDU Mitglieder Zeit für ein kurzes Gespräch. Dabei tauschten sie sich über die EU und ihre Bemühungen zur Stärkung wirtschaftlich schwächerer Regionen aus. Für diese sogenannte Kohäsionspolitik sind im EU Haushalt von 2014 bis 2020 insgesamt 351,8 Mrd. Euro vorgesehen. Das ist etwa ein Drittel des gesamten Haushaltes. „Das zur Verfügung stehende Geld wollen wir vor allem dafür nutzen, um Projekte bei den Menschen vor Ort zu unterstützen“, erklärt EU-Kommissar Oettinge...Artikel vollständig anzeigen...

2018-06-03 CDA Niedersachsen bestätigt Max Matthiesen

CDA Niedersachsen bestätigt Max Matthiesen mit Traumergebnis. Mit über 97 % Zustimmung hat die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft in Niedersachsen (CDA) bei ihrem 10. Niedersachsen- tag in Lüneburg ihren langjährigen Vorsitzenden Dr. Max Matthiesen im Amt bestätigt. Der Barsing- häuser Sozialpolitiker Dr. Max Matthiesen bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender der CDA in Nieder- sachsen. Mit einem überwältigenden Ergebnis von über 97 % Zustimmung sprachen die über 100 Delegierten aus ganz Niedersachsen am Samstag in Lüneburg beim 10. CDA-Niedersachsentag dem alten und neuen Landesvorsitzenden das Vertrauen aus. In der Erläuterung des Rechenschaftsberichts hatte Max Matthiesen zuvor ein weitgehend positives Fazit d...Artikel vollständig anzeigen...

2018-05-25 10. CDA-Niedersachsentag in Lüneburg

CDA in Niedersachsen bereitet sich auf den 10. Nie- dersachsentag am 2. Juni in Lüneburg vor. Am Samstag, 2. Juni findet der 10. Niedersachsentag der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in Lüneburg statt. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstandswahlen, eine Rededuell und die Verabschiedung eines Leitan- trages zur aktuellen Sozialpolitik. Eröffnet wird das große Delegiertentreffen pünktlich um 9.30 Uhr durch den Vorsitzenden Dr. Max Matthiesen, der sich freut, neben den Delegierten auch Vertreter der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, den Gewerkschaften und dem so genannten vorpolitischen Raum begrüßen zu können. Gastreferenten sind in diesem Jahr der neue Vorsitzende des DGB-Landesbezirkes Niedersachsen, Bre...Artikel vollständig anzeigen...

2018-05-17 Neugründung des CDA Ortsverbands Wallenhorst

Herzlichen Glückwunsch. Ein neuer CDA-Ortsverband wurde gegründet. Die Christlich-Sozialen sind eine wichtige Stütze der CDU: Erst durch uns wird sie eine Volkspartei. Entsprechend selbstbewusst mischen Politikerinnen und Politiker aus der CDA auf allen Ebenen mit, von der Kommunalpolitik vor Ort bis zur großen Berliner Bühne. Denn wir haben – im wahrsten Sinne des Wortes – „etwas zu sagen“: Wir wollen Politik auf Basis des christlichen Menschenbilds gestalten. Deshalb streiten wir u.a. für würdige Pflege, gerechte Löhne, eine menschengerechte Arbeitswelt sowie Mitbestimmung und Sozialpartnerschaft in der Sozialen Marktwirtschaft. Besonders verbunden fühlen wir uns Kirchen und kirchlichen Verbänden, Gewerk...Artikel vollständig anzeigen...

2018-05-14 CDA Niedersachsen fordert zügige Neuregelung

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft in Niedersachsen (CDA) fordert die niedersächsische Landesregierung auf, die erforderlichen Maßnahmen zur Neuregelung der Eingliederungshilfe zügig auf den Weg zu bringen. Der Vorsitzende der CDA Niedersachsen, Sozialpolitiker Dr. Max Matthiesen erläutert: „Die Verabschiedung des Bundesteilhabegesetzes eröffnet für die Eingliederungshilfe für Behinderte weithin Neuland etwa durch die Aufgabe der Trennung von ambulant und stationär zu Gunsten einer stärkeren Personen-zentrierung der Leistungen. Neben dem verbleibenden Reformbedarf wie bei den Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) muss nun der Verwaltungsaufbau der Sozialhilfeverwaltung in Niedersachsen neu geordnet werde...Artikel vollständig anzeigen...

2018-04-30 Vollbeschäftigung jetzt!

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ruft dazu auf, sich an Kundgebungen zum „Tag der Arbeit“ zu beteiligen. „Wir kämpfen das ganze Jahr über für gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne und starke Mitbestimm- ung in den Betrieben. Deshalb wird die CDA auch am 1. Mai gemeinsam mit allen anderen Arbeitnehmervertretern Flagge zeigen“, sagt der Vorsitzende Dr. Max Matthiesen. „Die aktuelle Entwicklung am Arbeitsmarkt macht Vollbeschäftigung endlich möglich. Diese Gelegen- heit müssen wir nutzen. Auch Langzeitarbeitslose müssen jetzt neue Chancen für eine Beschäftigung bekommen, denn arbeiten bedeutet teilhaben“ erläutert Matthiesen den Schwerpunkt des Maiaufrufs 2018 der CDA.Artikel vollständig anzeigen...

Archiv

Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Nachrichtenarchiv.
Zum Archiv